PROTEIN COOKIES

Guten Morgen ihr Lieben,

oder wohl eher „Mittag“! Ich hoffe, ihr seid alle gut durch die Woche gekommen und genießt momentan das langersehnte Wochenende. Meine Woche war ziemlich stressig. Einige haben mich gefragt, ob ich Tipps für süße Snacks habe. Da ich gar kein allzu großer Fan von süßen Snacks bin, fehlt mir in dem Gebiet einfach die „Erfahrung“.

Nichtsdestotrotz habe ich mich um ein gesundes Rezept für „Cookies“ bemüht. Um ehrlich zu sein, gab es zwei Anläufe. Als ich gestern vergeblich versuchte, Kekse zu backen, wollte ich mich schon glatt geschlagen geben. Doch nicht mit mir. Nach ein wenig Recherche (wie man denn Kichererbsen wirklich verarbeitet..haha!), habe ich heute diese Kekse gebacken. Sie sind unglaublich lecker und es verlangt sehr viel Disziplin, nicht alle auf einmal zu essen. IMG_7265Fun Fact: Mein Dad sagt zu den meisten Dingen, die ich backe, dass es ihm nicht schmecken würde. Als ich ihn dieses Mal fragte, ob sie ihm schmeckten, meinte er „Ja, es geht.“ – zwar noch nicht perfekt, aber definitiv eine Steigerung! (Nicht, dass ihr euch wundert – er ist ein absoluter #sweettooth. Ich glaube, er könnte sein Leben lang von Eis und Schokolade leben!)

Das Rezept findet ihr zwar schon auf meinem Instagram Account, ich möchte es jedoch auch hier nochmal posten.

Was ihr braucht: 

  • 265g Kichererbsen
  • 30g Whey Protein (ich habe Impact Whey „smooth chocolate“ von MyProtein via Sportnahrung Wehle verwendet)
  • 2 Eiklar
  • 30g Instant Oats (gemahlene Haferflocken)
  • 55g Himbeeren
  • 5g Kakao
  • etwas Backpulver und nach Belieben Süßstoff

Alle Zutaten miteinander vermengen. Nach Belieben süßen und auf Backpapier geben. Bei 170°C 10-15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und genießen. IMG_7283Nährwerte für einen Keks (wenn ihr 16 erhaltet): 0,7g Fett, 4,1g KH, 3,3g Proteine (39kcal) 

Ich kann euch nur empfehlen, die Cookies in Waldenfarms Sirup zu „tauchen“. FOOOODGASM!

Schönes Wochenende,                                                                                                 Eure Paula (:

3 Gedanken zu “PROTEIN COOKIES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s