LOHNT SICH DER GANZE AUFWAND ÜBERHAUPT?

Ich bekomme täglich etliche Male ein und dieselbe Frage gestellt: Warum trainierst du, machst wochenlang Diät und verbringst Stunden im Fitnessstudio für einen kurzen Augenblick auf der Bühne?

IMG_1320

Ehrlich gesagt, weiß ich das auch nicht so genau. Es ist meine erste Saison; ich möchte Bühnenluft schnuppern und für mich ist das Ganze viel mehr als ein kurzer Augenblick auf der Bühne.

Mir ist bewusst, dass man sich wochenlang quält, auf einiges verzichtet (wobei Verzicht immer eine Frage des Blickwinkels ist! Wer liebt, was er tut, muss NIEMALS auf irgendwas verzichten!) und das alles nur für einige Minuten auf der Bühne. Tag X ist der Tag, auf den ich seit dem 5. Januar nun hinarbeite. In meinen Augen bedeutet das aber nicht, dass man nur ein bloßes Ziel erreichen möchte, nein: Hierbei ist der Weg für mich das Ziel.

IMG_1329

Ich wollte bzw. will an meine Grenzen stoßen. Ich liebe das Extreme. Ich möchte erfahren, wie viel Disziplin ich aufbringen kann und möchte meine Vorhaben stets in die Wirklichkeit umsetzen. Meine Wettkampfvorbereitung ist wie eine Reise zu mir selbst. Ich habe bisher unwahrscheinlich viel über mich gelernt und genau das ist es, weshalb sich der „ganze Aufwand“ lohnt. Wenn ich in wenigen Wochen, drei um genau zu sein, das erste Mal (sofern denn hoffentlich alles gut geht!) die Bühne betreten werde, dann möchte ich mit Stolz behaupten können, mein Bestes gegeben zu haben. Wenn „mein Bestes“ nicht ausreicht, um zu platzieren, dann muss man damit wohl oder übel zurecht kommen. Wichtig ist, dass man sich selbst glücklich macht, denn man ist niemals auch nur irgendwem Rechenschaft schuldig – außer sich selbst.

Demnach gilt auch hier die Ausgangsfrage wie folgt zu beantworten: Wer der Meinung ist, der „Aufwand“ würde sich nicht lohnen, soll einfach mal die Perspektive wechseln. Für mich ist es ein Lifestyle, welchen ich liebe und für welchen ich mich entschieden habe, zu leben. Ich möchte an meine persönlichen Grenzen gehen, und darüber hinaus. Nichts würde mich – zumindest für den Augenblick – glücklicher machen. „MAKE YOURSELF PROUD!“

IMG_1340

Schönes Wochenende – eure Paula

3 Gedanken zu “LOHNT SICH DER GANZE AUFWAND ÜBERHAUPT?

  1. jessjessmess schreibt:

    Toller Post 🙂 hab mich in letzter Zeit auch mit dem Gedanken auseinandergesetzt mich an Wettkämpfe heranzutrauen. Wäre zwar ein langer Weg, aber reizt mich doch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s