WILD BERRY FLAVORED BAKED CURD

Hallo ihr Lieben,

mein Mittwochspost hat sich heute mal auf einen Donnerstag verschoben, aber wie angekündigt, erhaltet ihr heute das Rezept für meinen „wild berry flavored baked curd“.

IMG_1965

Was ihr braucht: 

  • 250g Magerquark
  • 30g Protein (ich habe Protein 80 von Weider in der Geschmacksrichtung „Wild Berry Yoghurt“ verwendet)
  • 50g Blaubeeren
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • etwas Wasser
  • Süßstoff nach Belieben

Heizt den Backofen zuerst auf 180°C vor und vermengt alle Zutaten miteinander. Bei Bedarf könnt ihr den Teig noch süßen oder fügt etwas Wasser hinzu, sofern ihr keinen  glatten Teig erhalten habt. Anschließend gebt ihr den Teig in ein Gefäß eurer Wahl und lasst das Ganze für 20-30 Minuten backen. Achtung: Die Konsistenz des Ganzen gleicht nicht der eines Kuchens, sprich der Teig ist nicht zwangsweise fest, sondern eher matschig. Wundert euch also nicht, wenn ihr das Gefühl haben solltet, dass der Teig noch roh sei.

IMG_1966

Genießt es! Eure Paula 🙂

Nährwerte: 312kcal 54,8g E, 15,6g KH, 2,3g Fett 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s