QUESTBAR BALLS AND BLUEBERRY JAM

Hallo ihr Lieben,

die liebe @valentinaballerina kreiert immer die tollsten Questbar Balls, an die ich mich nun auch endlich mal rangewagt habe! Damit die Questbarstückchen nicht nur nach gebackenen Questbars schmecken, habe ich sie in eine Art „Blaubeer“ Marmelade getaucht!

IMG_1716

Das How-To findet ihr nun hier:

Was ihr braucht:

  • einen Questbar eurer Wahl (ich habe „S’Mores“ verwendet!)
  • gefrorene Blaubeeren (nehmt auf jeden Fall gefrorene; diese verlieren mehr Saft!)
  • Xucker Light oder Ähnliches zum süßen
  • 30g Chia Samen (ich bestelle meine hier)

Zuerst gebt ihr den Questbar für 10 Sekunden in die Mikrowelle. Er sollte nicht zu sehr backen, sondern lediglich etwas softer werden, sodass ihr ihn etwas formen könnt. Nun rollt ihr mit den Handflächen kleine Bällchen und gebt diese bei 175°C in den Ofen. Wartet, bis die Questbarbällchen goldbraun gebacken sind und lasst sie etwas abkühlen.

Währenddessen kocht ihr in einem Topf die gefrorenen Blaubeeren mit Xucker und den Chia Samen auf. Sobald die Blaubeeren auftauen, stellt ihr den Herd auf mittlere Stufe und zerdrückt die Blaubeeren mit einer Gabel. Fleißig umrühren und nach etwa 2 Minuten stellt ihr das Ganze auf niedrige Stufe. Nun kommt es darauf an, wie ihr die Marmelade am liebsten habt: Ich esse sie gern etwas „gröber“ – sprich mit Fruchtstückchen. Sofern ihr das nicht mögt, gebt sie nach dem kochen nochmal in den Mixer und mixt bzw. püriert das Ganze bis zur gewünschten Konsistenz!

IMG_1726

IMG_1739

ENJOYYY! Eure Paula 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s