FROHE WEIHNACHTEN

Guten Morgen ihr Lieben,

erstmal vorweg wünsche ich Euch und Euren Familien frohe Weihnachten und ein paar erholsame und besinnliche Feiertage! Genießt die Zeit und seht das Ganze ruhig mal als kleine Auszeit vom Alltag! 🙂

Weil mich dennoch täglich im Advent Fragen erreichten, wie ich es mit dem Sport und der Ernährung an Weihnachten handhabe, habe ich fünf Tipps für Euch zusammengestellt, die Euch hoffentlich dabei helfen können, „Weihnachten zu überstehen“.

  1. Kontrolliert eure Portionen. Wenn ihr wisst, dass es Abends leckeres und vor allem viel Essen gebt, dann wählt den Rest des Tages gesündere Alternativen. Versucht dann über den Tag hinweg proteinreich in Verbindung mit komplexen Kohlenhydraten und eher fettarm zu essen, da die Soßen, Braten und dergleichen in der Regel relativ reich an Fett sind. Versucht euch auch auf ein Dessert pro Tag zu beschränken. So könnt ihr genießen, verliert eure Routine jedoch nicht gänzlich.
  2. Trinkt ausreichend! Das verhindert „Bloating“ und hilft euch dabei, das ständige Snacken über den Tag hinweg zu vermindern, weil ihr das Gefühl habt, gesättigter zu sein. Oftmals unterdrückt Wassertrinken auch Heißhunger.
  3. Bleibt aktiv! Das muss nicht unbedingt heißen, dass ihr eure normalen Workouts durchzieht. Geht einfach große Runden spazieren, macht Home Workouts oder geht locker trainieren. Das tut nicht nur euch und eurem Gewissen gut, sondern hilft auch ungemein bei der Verdauung.
  4. Entsorgt die Süßigkeiten nach Weihnachten und lasst die Cheatmeals während dieser Tage nicht überhand nehmen, sodass ihr dann letztlich eine komplette Woche von eurer Routine abweicht. Genießen ist gut, aber in Maßen! 🙂
  5. Habt eine tolle Zeit mit eurer Familie und genießt es! Die paar Tage Auszeit vom Alltag tun jedem gut. Macht das beste daraus und entspannt schön!

Ich hoffe, ihr kommt mit diesen Tipps ein wenig besser „durch“ die Feiertage!

Alles Liebe und frohe Weihnachten 🙂

Eure Paula xx

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s