WAFFLE PARTY

Hallöchen ihr Lieben, 

als ich vergangene Woche ein paar Tage in  Lissabon verbrachte und jeden Morgen an 346534 „Versuchungen“ am Frühstücksbuffet vorbei lief, sind mir ein paar Dinge besonders im Kopf (oder vielleicht auch direkt in dem Teil meines Herzens, der für Essen zuständig ist) geblieben. Essen macht glücklich und zu widerstehen, ist teilweise wahnsinnig schwer! 

Deshalb habe ich versucht, für einige der Leckereien gesunde Alternativen zu zaubern. Jetzt, wo ich dank Offseason wieder etwas mehr Spielraum hinsichtlich meiner Makros habe. UUUND weil mir die frischen Waffeln mit Schokosauce und frischem Obst nicht aus dem Kopf gingen, gab es bei mir gerade eine gesunde Variante davon.

Und by the way – meine aktuelle Buchempfehlung und Lieblings-Preworkout-Getränk: FOOD N LOVE von Moritz Warntjen und NOCCO BCAA „Rote Beeren“! LOVE IT!

IMG_0148

Was ihr braucht: 

  • 2 Eier
  • 2 Eiklar
  • 50g gemahlene Haferflocken oder Instant Oats
  • 30g Whey Protein (ich habe das hier in „Schoko Nougat“ verwendet!)
  • 20g Weizenkleie
  • 10g Agavendicksaft oder Süßstoff (ich möchte langsam von Süßstoff wegkommen, deshalb habe ich diesen ausgetauscht)
  • etwas Wasser oder Milch

IMG_0168

Vermengt alle Zutaten miteinander, sodass ihr einen glatten Teig erhaltet. Fügt nach Bedarf ein wenig Wasser oder Milch hinzu, falls der Teig zu fest sein sollte. In der Zwischenzeit lasst ihr euer Waffeleisen aufheizen. Ich verwende dieses hier und liebe es, weil man die Waffeln ohne Zugabe von Fett bzw. Öl backen kann. Wahlweise könnt ihr natürlich auch einfach Kokosöl oder ein Backspray verwenden (erhältlich hier).

Nun gebt ihr den Teig nach und nach in das Waffeleisen, toppt die Waffeln mit den Zutaten eurer Wahl und ENJOYY! 

EURE PAULA xx

2 Gedanken zu “WAFFLE PARTY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s